Unsere Leitlinien

Die DRK Kinderkrippe Friedrichstraße orientiert sich an den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuz. Die Menschlichkeit, die Unparteilichkeit sowie die Freiwilligkeit stehen im Vordergrund unserer Arbeit. Die Kinder erfahren, dass sie als Individuum anerkannt werden und ihre eigene Meinung äußern dürfen. Konfliktlösungen werden gemeinsam erarbeitet und Vertrauen wird gebildet. Die Kinder lernen sich in der Gruppe zu Recht zu finden und erleben ein konstruktives Miteinander.

Unsere Leitlinien

Die Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern im Altern von zwei Monaten bis drei Jahren ist unser Bildungsauftrag.

Kleine Gruppen mit jeweils 10 Kindern bieten eine harmonische und familiäre Atmosphäre in altersentsprechenden Räumen. Alle Kinder werden als Individuum anerkannt und können Geborgenheit, Sicherheit und Vertrauen erfahren. Ein regelmäßiger strukturierter Tagesablauf dient den Kindern als Orientierung und fördert das Gemeinschaftsgefühl. Die Eltern der Krippenkinder sehen wir als Experten ihrer Kinder an. Frühkindliche Bildung, Erziehung und Betreuung ist ohne eine enge Kooperation und ohne Vertrauen zwischen Elternhaus und Kinderkrippe undenkbar. Zwischen den Eltern und dem Team wird eine vertrauensvolle und wertschätzende Begegnung angestrebt und gelebt. Regelmäßige Entwicklungsgespräche und ein intensiver Austausch ermöglichen eine zielorientierte Entwicklungsbegleitung auf beiden Seiten.